Wir sind für Sie da!

Jeden Tag sind wir für Sie erreichbar und werden uns sogar außerhalb der Bürozeiten kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mo. – Fr. 06:00 – 22:00 Uhr          Sa. – So. 10:00 – 18:00 Uhr Bürozeiten:                                 Mo. – Fr. 08:00 – 18:00 Uhr Gnarrenburger Straße 64           27432 Bremervörde +49 4761 99 600 99 info@personaleinsatz-pflege.eu
Foto Häufig gestellte Fragen

Ihre Fragen

… und die wichtig­sten Antworten

Allgemeine Fragen

Wir unterstützen Pflege­bedürf­tige mit fürsorglichen 24-Stunden-Betreuungskräften für die häusliche Unterstützung und Begleitung. Auf Grundlage einer Betreuungsvereinbarung sichern wir Ihnen die Ver­sorgung durch engagierte und fleißige Betreu­ungskräfte aus Osteuropa.

Um die Anforderungen bestmög­lich zu erfüllen, bieten wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich ein ganzes Paket an Dienstleis­tungen an. Wir kümmern uns um Auswahl, Vermittlung und Durchführung der Versorgung Ihrer Lieben. Über die gesamte Laufzeit eines Einsatzes stehen wir Ihnen direkt als zuverlässi­ger Partner zur Seite.

Mit einer eingehenden Beratung und einem detailgenauen Fragebogen analysieren wir Ihre individuel­len Bedürfnisse und helfen Ihnen, den erforderlichen Bedarf zu formulieren. Aus unserem umfangreichen Netz­werk vertrauter Personen erfolgt daraufhin die gezielte Anspra­che einer Betreuungskraft, die optimal zu Ihren Anforderungen passt.

Gemeinsam schließen Sie einen von uns empfohlenen Betreu­ungsvertrag ab, der von erfahre­nen Pflegefachleuten entwickelt und aus den Erfahrungen opti­miert wurde.

Selbstverständlich verfügen unsere Betreuungskräfte über sämtliche erforderlichen Unter­lagen und Genehmigungen, um ihre Arbeit sorgfältig aus­zuführen.

Dies ist von höchster Bedeu­tung; denn nur so können wir sicherstellen, dass sie ihre Aufgaben professionell und im Einklang mit geltendem Recht erfüllen. Genauso wie die fürsorgliche Betreuung hat die Einhaltung aller relevanten Vorschriften und Gesetze bei uns oberste Priorität.

Der erste Tag dient als Kennen­lerntag. Falls Sie an diesem Tag Bedenken gegen den weiteren Einsatz haben, ent­ste­hen Ihnen keine Kosten und wir schla­gen Ihnen eine ander­wei­tige Betreu­ungskraft vor.

Ja, wir werden immer an Ihrer Seite bleiben und Sie während des gesamten Einsatzes begleiten.

Ihr Wohl und die Zufriedenheit mit unse­ren Betreuungsdiensten sind uns ein besonderes Anlie­gen. Sie können sich darauf verlassen, dass wir für Ihre An­lie­gen und Fragen stets da sind und Ihnen unsere Unterstützung anbieten. Ihre Be­dürfnisse stehen für uns an erster Stelle, und wir sind stolz darauf, Ihr verläss­liger Partner zu sein.

Betreuung

Unsere Betreuungskräfte sind enga­gierte und erfahrene Men­schen, die ihre Arbeit mit großer Hingabe ausüben. Sie haben sich darauf spezialisiert, Pflege­bedürftige im Alltag zu unter­stützen – insbesondere wenn die Betreuung durch examinierte Pflegefachkräfte endet.

Anstelle eines Diploms verfügen unsere Betreuungskräfte über wertvolle Erfahrung und Kompe­tenzen, die es ihnen ermögli­chen, die individuellen Bedürf­nisse unserer Kunden mit Tat­kraft und Herzblut best­mög­lich zu erfüllen.

Wir legen großen Wert darauf, eine passende Betreuungskraft für Ihre indi­viduellen Bedürf­nisse zu finden, die Ihre Anfor­derungen sowohl pflegebezogen als auch sprachlich erfüllt.

Die Sprach­qualifikation unserer Betreuungskräfte ist in drei Kategorien unterteilt:
A – Grundkenntnisse,
B – gute Sprachkenntnisse und
C – die Fähigkeit z. B. Fach­begriffe sicher zu verwenden.

Die Betreuungskräfte bringen ihre eigene Kleidung und persönliche Gegenstände mit. Pflegespezifische Ausrüstungen und Materialien müssen jedoch gestellt werden, da jeder Einsatz individuell ist und spezifische Anforderungen mit sich bringt.

Normalerweise reisen die Be­treuungs­kräfte mit einem von uns organisierten Shuttleservice an. Wenn Fahrten vor Ort not­wendig sind, können die Betreu­ungs­kräfte auch gerne auf ein vom Kunden gestell­tes Fahrzeug zurückgreifen.

In dem Fall stellen wir sicher, dass unsere Betreuungskräfte über eine erforderliche Fahr­erlaubnis verfügen. Schließlich müssen Sie sich darauf verlas­sen, dass jeder Bedarf stets bestmöglich erfüllt werden kann.

Unsere Betreuungskraft lebt ge­meinsam mit der pflegebedürf­tigen Person unter einem Dach. Dafür wünscht sich die Be­treu­ungskraft ein abschließ­bares Zim­mer mit Fenster sowie Zugang zu ge­mein­schaftlicher Küche und Bad.

Dies ermöglicht eine engere und bessere Betreuung, da die Be­treuungskraft rund um die Uhr präsent ist und sich eine per­sön­liche Bindung zur pflegebedürf­tigen Per­son aufbauen kann.

Einsatzzeit

Unsere Betreuungskräfte können in der Regel innerhalb von einer Woche vor Ort starten. Das ist besonders von Vorteil, wenn es sich um eilige Fälle handelt.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, den Einsatz zu einem zu­künf­tigen Zeitpunkt zu planen. Die Betreu­ungs­kräfte passen sich flexibel Ihrem individuellen Pflegebedarf an.

Die Betreuungskräfte freuen sich gleichermaßen, langfristig Unterstützung zu bieten oder wenn die Mindesteinsatzzeit von einem Monat in Anspruch ge­nom­men wird.

Wir halten es für wichtig, Ihren Betreuungsbedarf in jedem Fall bestmöglich zu erfül­len, unab­hängig von der Dauer des Ein­satzes.

Selbstverständlich, denn bei unseren Betreuungskräften steht die ganzheitliche Betreu­ung voll und ganz im Vorder­grund. Das schließt die Unter­stützung am Wochenende mit ein.

Wir sind be­strebt, sicherzustel­len, dass Ihre Bedürf­nisse rund um die Uhr, 7 Tage die Woche erfüllt werden.

Auf jeden Fall! Nachtwachen sind ein wichtiger Teil der 24-Stunden-Betreuungs­dienst­leistung. Gerade nachts, wenn die zu pflegende Person zur Ruhe kommt, ist es von großer Bedeutung umsorgt zu sein. Sei es durch den Einsatz eines „Babyfones“ oder durch regel­mäßige Überprüfungen der Situation, um sicher­zustellen, dass alles in Ordnung ist.

Ihre Sicherheit und Ihr Wohl­befinden sind uns rund um die Uhr wichtig.

Die Pausen- und Ruhezeiten der Betreu­ungskräfte richten sich nach der jewei­ligen Situation und werden nur eingelegt, wenn alle anderen Aufgaben geregelt oder getan sind.

Das Arbeitsschutz­gesetz (ArbSchG) schreibt Pausen­zeiten vor, aller­dings ist es für die Betreuungskräfte selbst­verständlich, auch in ihren Pausen- und Ruhezeiten sofort einsatzbereit zu sein. Die Priorität liegt immer auf der bestmöglichen Be­treuung und Unterstützung Ihrer Lieben.

Natürlich stellen wir sicher, dass die Betreuung durchgehend gewährleistet bleibt, selbst wenn die Betreuungskraft einmal nach Hause muss.

Ihr Wohlbefinden und Ihre Be­treuung haben oberste Priorität und wir sorgen dafür, dass keine Unterbrechungen auftreten.

Leistung und Kosten

Um die Erfüllung der Bedürf­nisse der zu pflegenden Person bestmöglich sicher­zustellen, ist es von großer Bedeutung, dass die Betreuungskräfte für ihre Be­reit­schaft und kontinuierliche Anwesenheit auch angemessen vergütet werden. Dies bedeu­tet, dass jeder Tag, an dem die Betreu­ungskraft anwesend ist, entsprechend dem vereinbarten Tagessatz abgerech­net wird.

An bestimmten Tagen (insbe­sondere an bedeutenden Feier­tagen wie Ostern, Weihnachten oder Neujahr) wird ein Zuschlag berechnet. Dies ist unsere Art und Weise, die Betreuungs­kräfte angemessen dafür zu entschä­di­gen, dass sie an solchen Tagen von ihren Familien getrennt sind. Die Höhe des Zuschlags beträgt 100 %.

Wir möchten sicherstellen, dass unsere Betreuungskräfte auch an diesen beson­deren Tagen fair und gemäß dem Arbeitszeitge­setz (ArbZG) vergütet werden.

Im Tagessatz ist bereits eine Fahrt­kos­ten­pauschale von 5 € enthalten. Dieser Ansatz ermög­licht eine transparente Abrech­nung und stellt sicher, dass mo­nat­lich ein angemessener Betrag von 150 € für die An- und Abreise der Be­treu­ungskraft zur Verfügung steht.

Dies ge­währleistet, dass alle anfallenden Fahrt­kosten abge­deckt sind und eine faire Abrechnung sichergestellt ist.

Nein, mit unserem angebotenen Tagessatz sind alle mög­licher­weise entstehenden Kosten bereits abgedeckt. Unsere trans­parente Preis­gestaltung garan­tiert Ihnen, dass Sie keine zu­sätzlichen Ausgaben befürch­ten müssen.

In der Regel erfolgt die Abrech­nung wöchentlich mit einem Zahlungsziel von 7 Kalender­tagen. Wir sind jedoch flexibel und passen uns gerne Ihren individu­ellen Wünschen an.

Ihr Komfort und Ihre Zufrieden­heit stehen für uns an erster Stelle.

Die Kündigungsfrist beträgt 7 Tage. Dies bietet Flexibilität und Planungssicherheit für Betreuungskräfte und Kunden glei­chermaßen.